Blutegel Therapie

    Wirkungsmechanismen

    Die Wirkung der Blutegel geht weit über die lokale Blutentziehung und ihre entstauenden Effekte hinaus. Während des Saugens gibt der Blutegel Wirkstoffe ab, unter anderem Hirudin (gerinnungshemmend), Hyaluronidase, Apyrase, Kollagenase und Egline (entzündungshemmend, antiseptisch). Auszug von Hirumed

    Blutegel können als Unterstützung in den verschiedensten Bereichen eingesetzt werden.

    Entzündungshemmend und schmerzlindernd wirkt die Behandlung z.B. bei Arthrose, Spat, Schale, Kissing Spines, Hufrollenproblemen und Sehnenproblemen.

    Entstauend und damit schmerzlindernd wirken die Egel z.B. bei Hufrehe, Prellungen, Blutergüssen und Druckstellen.

     

    Huf

    • Abszesse
    • Hufrehe
    • Hufrollenproblemen
    • Schale

     Gelenk

    • Arthritis
    • Arthrose
    • Spat
    • Gelenksgallen

     Sonstiges

    • Blutergüsse
    • Hautveränderungen
    • Kreuzbandverletzung
    • Nervenentzündung
    • Prellungen
    • Satteldruck
    • Erysipel (Rotlauf)
    • Kissing Spines

     

     Abszesse / Hufrehe  Satteldruck  Gelenksgalle  Arthritis / Arthroseblutegel02

     

    Copyright © 2019 Orthopädie Huf